Sommer auf der Wiese

Neuigkeiten - vom: Aug 28, 2017

"Ich fühl' mich wie im Urlaub" sagt Frau D. als sie langgestreckt auf einer Decke auf der Wiese liegt und in den Himmel schaut.

Inspiriert durch einen Artikel in Facebook über Picknick auf der Wiese, gestalteten die Mitarbeiterinnen vom Sozialen Dienst der Rohe'schen Altenheim -Stiftung auf einer Wiese im Park eine Liegefläche mit Decken und Kissen. Zunächst waren die Bewohner und Bewohnerinnen noch zögerlich, als es hieß: "Kommen Sie mit, wir legen uns heute mal auf die Wiese".

Herr H. äußerte seine Bedenken, dass er nicht mehr hochkomme, wenn er mal dort unten liege.

Dennoch war er der erste Kandidat, der sich traute und auf dieses besondere Experiment einließ. Unter Anleitung der Ergotherapeutin Jutta Seeger und mit Hilfe eines Stuhls begab er sich zunächst auf die Knie. Vom  Vierfüßlerstand ausgehend konnte er sich - "Hand für Hand" vortastend - lang machen. Auf den einladenden Decken, Matten und Kissen genoss er erst einmal das Ausgestrecktsein auf dem Bauch. Sich dann auf den Rücken zu drehen, war eine leichtere Übung für ihn. Herr H's Kopf wurde zum Schluss auf ein Kissen gebettet und die Knie mit einer Rolle unterlegt, somit war es eine bequeme Lage auf dem Rücken. Er äußerte seine Freude und Überraschung darüber, wie gut es ihm gelungen war, mit gezielten Impulsen und Hilfen sich auf den Boden niederzulegen und nach genussvollem Verweilen wieder aufzustehen. Es gefiel ihm so gut, dass er nach einer kurzen Pause auf den Zuschauerstühlen, diese Übung ein zweites Mal ausprobierte. Und tatsächlich gelang ihm der Bewegungsablauf beim bewussten Hinlegen zügiger und leichter!

Unter  Applaus der zuschauenden Bewohner und Bewohnerinnen, legten sich nach und nach immer mehr interessierte Teilnehmer dazu. Ungeahnte Ressourcen, Freude, Nähe, und ein wenig "Kuschelgefühl" wurden dankbar geäußert und erlebt. Immer wieder hörte man lachende Teilnehmer, dösend mit geschlossenen Augen, beobachtend den Blick in den Himmel gerichtet.  Die Geräusche im Garten, den Geruch der Wiese genießen - mit allen Sinnen wurde erlebt.

Dieses sinnreiche Erlebnis hatte dabei noch den schönen Nebeneffekt, dass durch das Hinlegen und Aufstehen die Mobilität der Teilnehmer trainiert wurde. Ein Bewohner hatte die Idee, auf dem Rücken liegend mit den Beinen in der Luft "Rad zu fahren". Dies wurde sogleich von den Anderen ausprobiert.

Nach dieser Aktion waren  sowohl Teilnehmer als auch Zuschauer bestens gelaunt. Diese gute Stimmung hielt bis in die Abendstunden an und die Bewohner und Bewohnerinnen forderten, diese Aktion bald zu wiederholen.

Unsere Neuigkeiten

Neuigkeiten - 2017-11-02 10:28:12
Neuigkeiten - 2017-08-28 14:27:36