"Dein eigener Weg"

Neuigkeiten - vom: Nov 28, 2018

Ehrung der Jubilare in der Rohe'schen Altenheim-Stiftung

Langjährige Mitarbeiter sind eines der vielen Qualitätsmerkmale in der Rohe'schen Altenheim-Stiftung. Und so stellte auch in diesem Jahr Einrichtungsleiterin Kerstin Weckwerth 14 Mitarbeiterinnen und einen Mitarbeiter vor, die sich über ihr 10, 15, 20  und 30-jähriges Dienstjubiläum freuen  können.

In einer herzlichen Feierstunde bedankte sich Frau Weckwerth, gemeinsam mit den Leitungen der Abteilungen, den Bewohnern und dem Personalrat, für die hohe Einsatzbereitschaft und Treue der Jubilare.

Frau Weckwerth betonte in ihrer Ansprache, dass jeder seinen eigenen Weg gehen muss und dass es eine große Ehre für die Rohe´sche Stiftung ist, dass viele Mitarbeiter ihren Weg hier in der Einrichtung  gegangen sind und auch weitergehen. Die langjährige Verbundenheit der Jubilare mit dem Haus und den Menschen, die hier leben, ist etwas sehr Wertvolles. Die Jubilare betonten immer wieder, wie viel Freude ihnen die Arbeit mit den Menschen mache, es sei nie langweilig und sei im Laufe der Jahre ein Stück Heimat geworden. Die Kolleginnen und Kollegen aus den jeweiligen Teams seien eine wertvolle Unterstützung bei der täglichen anspruchsvollen Arbeit. Das schöne Haus und die gesamte positive Atmosphäre wären gute Rahmenbedingungen, die das Arbeiten zusätzlich sehr angenehm gestalten.

Der von den Seniorinnen vorgeführte Sitztanz "Herzlichen Glückwunsch und bleib schön gesund", Gedichte und Geschenke drückten zusätzlich die Wertschätzung der Einrichtung gegenüber den Jubilaren aus.

Humorvoll erzählten die Mitarbeiter  ihre persönliche Geschichte, wie es zur Wahl des Arbeitsplatzes kam und über den persönlichen Werdegang in der Einrichtung.

Zum Abschluss dieser Feierstunde  wurde mit Sekt auf alle Jubilare angestoßen und diese für Ihre langjährige Treue der Rohe´schen Stiftung gegenüber geehrt:

30 Jahre : Ingeborg Listmann, Anita Yusufi (beide  Sozialer  Dienst) und Claudia Schneider (Wäscherei)

25 Jahre: Gisela Hola (Pflege)

 

20 Jahre : Patricia Krämer, Sandra Fries, Stefan Fischer, Monika Gutsche und  Roswitha Wilmerding  (alle Pflege), Maria Werp und Birgit Vogel (Hauswirtschaft)

15 Jahre: Alexandra Höfer, Sybilla Wunderlich (Verwaltung) und Gabriele Rachor (Hauswirtschaft)

Unsere Neuigkeiten

Neuigkeiten - 2019-02-28 11:29:42
Neuigkeiten - 2019-02-28 11:19:51
Neuigkeiten - 2019-02-28 10:09:28
Neuigkeiten - 2018-11-28 10:40:46
Neuigkeiten - 2018-07-30 10:07:03